Begeisternder Baby und Kleinkind-Empfang in Kufstein

 

 

„Schön, dass ihr da seid!“ Unter diesem Motto hatte die familienfreundliche gemeinde Kufstein die jüngsten BürgerInnen von 0-2 Jahren zum LESE.START-Empfang ins Kulturquartier eingeladen. Rund 140 Familien kamen – so viele wie noch nie.

Familienstadträtin und Vizebürgermeisterin Brigitta Klein,Kufstein Liest!  Projekt-Leiterin Brigitte Weninger und die Sponsoren der europaweit einzigartigen Sprachförderaktion begrüßten die kleinen Gäste und überreichten ihnen eine von 300 Lese.Start-Taschen mit altersgemäßen Bilderbüchern, Eltern-Brief und Lese-Mäuschen.

Bürgermeister Martin Krumschnabelerinnerte daran, dass eine gemeinsame Sprache das Tor in ein glückliches und erfolgreiches Leben ist, und übergab jedem Baby als besondere Überraschung noch einen kleinen Baum. Parallel zur gesunden Jause konnten sich die Familien bei den Leiterinnen der regionalen Kinder-Einrichtungen über ihre Betreuungs-Angebote Informieren.

Die restlichen Buch-Taschen für 0-2 jährige KufsteinerInnen können – so lange der Vorrat reicht – mit dem Mutter-Kind-Pass im Rathaus oder zentrum.literacy Buchhandlung feinkost abgeholt werden. Die 2-3 jährigen werden im Frühjahr zum „1-2-3- Ich lese!“ – Empfang in die neue KUBI Stadtbibliothek eingeladen.